Loading...

JUGENDTEAM – DIE VISION

Wir sehen eine nächste Generation die eng vernetzt mit Jesus lebt und befreit Gottes Königreich weiterbaut.

GFC JUGENDARBEIT – DIE ZIELE

Die Bibel bildet die Grundlage der GfC Jugendarbeit

  • JÜNGERSCHAFT – Jugendliche sollen von Christus verändert werden und in ihrem Glauben vorwärts kommen, sie sollen ermutigt und ausgerüstet werden Jesus nachzufolgen.
  • EVANGELISATION – Jugendliche sollen motiviert und angeleitet werden, die zeitlose und geniale Rettungsbotschaft von Jesus anderen Menschen praktisch und authentisch weiterzugeben.
  • DIENST – Jugendliche und die ganze Jugendgruppe sollen sich aktiv mit belebenden Beiträgen in der Gemeinde einbringen und die Gemeindeaktivitäten unterstützen. Praktischer Dienst in Gemeinde und Gesellschaft sollen Gottes Liebe zum Ausdruck bringen. 
  • ANBETUNG – Jugendliche sollen ermutigt und angeleitet werden, zur Ehre Gottes zu leben und ihm zu vertrauen. Die jungen Leute sollen zu einer eindeutigen und freudigen Jesus-Nachfolge motiviert werden.
  • GEMEINSCHAFT – Jugendliche sollen in der Jugendgruppe Gemeinschaft in einer offenen und warmherzigen Atmosphäre erleben, in der jede/r willkommen ist und ernst genommen wird. 
  • INTEGRATION – Jugendliche sollen ihren von Gott zugewiesenen Platz in der Gemeinde finden, dort ihre Aufgaben erkennen und ihre Begabungen einbringen. Durch die Jugendarbeit soll die Identifikation der Gemeinde gefördert werden. Die Jugendarbeit ist Teil der Gesamtgemeinde GfC Schweiz mit einer klaren Ausrichtung auf die Gemeinde.

JUGENDTEAM – DER AUFTRAG

Wir sind mit der zielgerichteten Unterstützung und Weiterentwicklung der GfC Jugendarbeit beauftragt und sehen unsere Hauptaufgabe in der Vernetzung.

JUGENDTEAM – DIE AUFGABEN

  • Wir unterstützen die lokalen Jugendgruppen und Leiter mit Coaching, Inputs, Hilfsmitteln und Schulung und fördern die Vernetzung unter den JG's
  • Wir vernetzen und koordinieren die nationalen Jugendanlässe und  nutzen Synergien
  • Wir vertreten die Jugendanliegen in der Gesamtgemeinde und fördern Austausch und Vernetzung unter den Generationen
  • Wir visionieren über neue und veränderte Jugend-Projekte und fragen wie wir SEIN Königreich jugendlich, zeitgemäss und effizient bauen